LEZ-SAN

Qualität:
Santoprene®*; 65 +/-5 Shore A; Dichte= 0,97 g/cm3; hellbeige; konform: FDA §177.2600, NSF51, globale Migration erfüllt EU 10/2011; sehr gute chemische Beständigkeit gegen wässrige Medien, Säuren, Basen und viele organische Lösungsmittel insbesondere Ketone, Ester, Ether und Aldehyde; Temperaturbereich -45 °C bis +135 °C, kurzfristig +150 °C. Ermüdungsfestigkeit: ca. 30 Millionen Flexionen (maß- und geräteabhängig). 1200 Stunden Betriebsdauer geprüft mit Schlauch 4,8×1,6 mm (AD=8,0) in einer Schlauchpumpe mit 3 Rollen bei 150 U/min.

Toleranz:
ISO DIN 3302.1 E1

Anwendungen:
besonders gut geeignet für peristaltische Pumpen in Lebensmittelindustrie, Pharmazie und Medizin

Rollenlänge:
ca. 25 m

Datenblatt deutsch

Datenblatt englisch

Artikelnummer: 0104AA Kategorie:

Beschreibung

Anwendungen in Verbindung mit Körperflüssigkeiten oder mit empfindlichen Zellkulturen, Formteile für Injektion- bzw. Infusionsgeräte, in der pharmazeutischen Produktion: Synthese-, Fermentations- und Trennungsverfahren.

Schläuche zeichnen sich durch mehr Leistung und einer längeren Lebensdauer als herkömmlichen Elastomeren (NR, SBR, EPDM, Chloropren, NBR etc.) aus.

Ihr Ansprechpartner

5D3_0027
Bernadette Gillen

Büroleitung, Einkauf, Vertrieb & Beratung

Wir helfen Ihnen weiter!

  • Individuelle Beratung
  • Bedarfsanalyse
  • Kostenloses Angebot

Der Santoprene Schlauch eignet sich sowohl zur Beförderung von wässrigen Chemikalien und polaren Lösungsmitteln (Alkohole, Glykole), als auch als Schlauch für Schlauchpumpen in der chemischen Industrie der Laborschläuche.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind:

– Luftzuleitungen (in Klimaanlagen)

– Schläuche für Abgasleitungen und Erdgas

– Schlauchleitungen für Tinten in Druckmaschinen

– Schläuche in Labor-, Analyse- und Hausgeräten

– Automobilindustrie Schläuche (z.B. für Scheibenwischerwaschanlage)

– Lebensmittel- und Getränkeindustrie Beförderungsschläuche insbesondere in Verbindung mit Schlauchpumpen

Medizinische und Pharmazeutische Industrie

– Ersatz für Naturkautschuk (keine allergischen Reaktionen)

– Infusionspumpen, Peristaltische Pumpen, Abfülltechnik, Dosiertechnik

– Dosierpumpen (Labor, Poolanlagen, Lebensmittelindustrie)

Anwendungen in Verbindung mit Körperflüssigkeiten oder mit empfindlichen Zellkulturen, Formteile für Injektion- bzw. Infusionsgeräte, in der pharmazeutischen Produktion: Synthese-, Fermentations- und Trennungsverfahren.

Schläuche zeichnen sich durch mehr Leistung und einer längeren Lebensdauer als herkömmlichen Elastomeren (NR, SBR, EPDM, Chloropren, NBR etc.) aus.

Der Santoprene Schlauch eignet sich sowohl zur Beförderung von wässrigen Chemikalien und polaren Lösungsmitteln (Alkohole, Glykole), als auch als Schlauch für Schlauchpumpen in der chemischen Industrie der Laborschläuche.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind:

– Luftzuleitungen (in Klimaanlagen)

– Schläuche für Abgasleitungen und Erdgas

– Schlauchleitungen für Tinten in Druckmaschinen

– Schläuche in Labor-, Analyse- und Hausgeräten

– Automobilindustrie Schläuche (z.B. für Scheibenwischerwaschanlage)

– Lebensmittel- und Getränkeindustrie Beförderungsschläuche insbesondere in Verbindung mit Schlauchpumpen

– Medizinische und Pharmazeutische Industrie

– Ersatz für Naturkautschuk (keine allergischen Reaktionen)

– Infusionspumpen, Peristaltische Pumpen, Abfülltechnik, Dosiertechnik

– Dosierpumpen (Labor, Poolanlagen, Lebensmittelindustrie)

Ihr Ansprechpartner

5D3_0027
Bernadette Gillen

Büroleitung, Einkauf, Vertrieb & Beratung

Wir helfen Ihnen weiter!

  • Individuelle Beratung
  • Bedarfsanalyse
  • Kostenloses Angebot

Zusätzliche Information

Anwendungsbereich

Medizin und Pharmazie, Lebensmitteltechnik

Eigenschaft

beige

Konformitäten

EU 10/2011, FDA 21 CRF §177 2600, NSF51

Material

TPE

Produktart

Schläuche für peristaltische Pumpen, Schläuche